Neuer Export Leiter: Maximilian Koster!

Herzlich Willkommen Max Koster!

Wir freuen uns, Maximilian Koster als neuen Vertriebsleiter für die Export Länder Österreich, Schweiz, Luxembourg, etc. begrüßen zu dürfen. Als ehemaliger Key Account Manager bei Dahua ist Max vor allem in den Bereichen der Videotechnik mit seinem jahrelangen Know-How ein Experte. Mit viel Engagement und Herzblut unterstützt Max unsere Kunden in den Ländern Österreich etc. mit seinem ausgezeichnetem Wissen über die Sicherheitstechnik.

 

Fragerunde an Max:

 

Seit wann bist du in der Sicherheitsbranche tätig und was fasziniert Dich so daran?

Seit nunmehr sieben Jahren bin ich direkt oder indirekt mit der Sicherheitsbranche in Berührung. Meine Reise führte mich unter anderem schon zu namhaften Herstellern wie DAHUA, Distributoren & Großhändlern und auch Rohstofflieferanten. Auch schon zuvor hatte als Projektmanager indirekt mit Produkten aus der Sicherheitstechnik Kontakt. Beispielsweise um diese im Bereich des autonomen Fahrens zu integrieren. Im Vertrieb für einen der größten Halbleiterhersteller weltweit und dessen Kunden aus der Sicherheitsbranche habe ich durchweg einen Bezug zur Branche aufrecht erhalten können. Die Entscheidung in der Sicherheitsbranche tätig zu sein ist für mich recht schnell klar gewesen: Spannende Projekte, neue Trends, kurze Innovationszyklen – eine ideale Kombination, die nie an Faszination verliert.

 

Wie bist Du zu eps gekommen? Und warum eps?

Tatsächlich kenne ich EPS und das Team seit nun schon gut drei Jahren. In meiner vorherigen Rolle bei DAHUA war ich auf Herstellerseite an der Spitze der Wertschöpfungskette – jetzt bei EPS kann ich genau dieses Wissen für unsere Partner nutzbar machen. Insbesondere, um unseren Partnern und Kunden zielgerichtet - und vor allem auf höchstem Know-How Level - Lösungen aus der Videotechnik näherzubringen. Die Entscheidung zu EPS zu kommen war für mich daher eine klare Herzenssache.

 

Was machst Du außerhalb Deines Berufslebens gerne?

Na das Klassische, was man von Leuten, die in den Bergen leben eben erwarten dürfte: Bergsteigen, Klettern, Mountainbiking, Skitouren gehen… die Liste könnte man ewig weiterführen. Nebenbei bastel´ ich an verschiedensten Projekten herum, spiele liebend gerne Paintball, interessiere mich für die Börse und und und … 

 

Worauf freust Du Dich bei eps am meisten? / Wie waren Deine ersten Eindrücke zum Unternehmen?

Auf die nächsten Jahre freue ich mich bereits jetzt schon riesig. EPS und das gesamte Team sind für mich wie eine Familie. Gemeinsam schaffen wir durch eine spannende Kombination aus Know-How und flachen Hierarchien weitaus größere Mehrwerte, als es in der Branche üblich ist. Die Struktur und auch die Systeme, mit denen wir arbeiten sind topmodern und ermöglichen es maximale Qualität und einzigartige Mehrwerte zu schaffen. Insbesondere die interdisziplinäre Kombination aus Alarm-, und Brandsystemen gepaart mit intelligenter Videosensorik ermöglichen unseren Partnern ein nachhaltiges und effizientes Wachstum. Im Endeffekt merken auch wir das, da wir in allen drei Marktsegmenten der beliebteste Distributor sind.

 

Fragenhagel an Max:

 

Servus oder Moin? - Servus und Griasdi

Du oder Sie? - Du

Bier oder Wein? - Bier mit Freunden, Wein beim Film schauen

Fußball gucken oder spielen? - Keines von beidem. Da bin ich wohl viel zu beschäftigt mit meinen ganzen Hobbies

Dein Lieblingssong? - Gibt es tatsächlich nicht – ich habe immer wieder neue Favoriten

Sonne oder Schnee? - Schnee! Ganz viel davon!

Berge oder Strand? - Berge, um so höher desto besser

 

Kontaktdaten von Max:

eps-Max-Koster

T: +49 2507 98750 - 20

Z: +49 2507 98750 - 0 

mk@eps-vertrieb.de

 

 

Welcome to the eps family, Max!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

chatImage
eps system GmbH
- Techniker Chat -
jetzt auch über WhatsApp direkt von der Baustelle
- Techniker Chat -
technische Frage? Wir helfen!
Wir sind Werktags ab 7:45 wieder für Sie erreichbar.
whatspp icon whatspp icon